ray ban brille sonnenbrille damen früheren Kampagnen so durchlässig waren Tatsächlich ist die

Aston Villa, Southampton, Swansea und West Ham haben die besten defensiven Veränderungen in der Premier League durchgemacht, schreibt Martin Laurence.

In einem Wochenende mit äußerst unterhaltsamen Spielen gab es einige herausragende Ergebnisse, die beide den Defensivleistungen der jeweiligen Heimmannschaft zu verdanken waren.

Southampton beendete eine Form der Formation, um Roberto Martinez ‚Everton bequem zu entsenden und dabei das achte Saisonergebnis zu wahren, während Aston Villa die Siegesserie von ray ban brille rot grau
Manchester United zum 1 1 Unentschieden stoppte obwohl sie kontrovers auf ray ban brille sonnenbrille damen
10 Männer reduziert wurde.

Obwohl Southampton und Aston Villa sehr unterschiedliche Saisons gespielt haben, sind die relativen Erfolge beider Mannschaften im Wesentlichen auf ihre defensive Entschlossenheit zurückzuführen.

Die Saints sind vielleicht nicht überraschend an der Spitze des Stapels und haben 0,45 Tore pro Spiel weniger kassiert, als sie es im Laufe der letzten Saison schafften (1,21). Ihre defensiven Bemühungen unter Pochettino waren im letzten Spielverlauf alles andere als besorgniserregend. Wenn man jedoch die Richtung betrachtet, in der sie in der letzten Saison aus defensiver Sicht begonnen ray ban blau rot
haben, kann man durchaus Ähnlichkeiten mit ihrer aktuellen Bilanz ziehen.

Nach 17 Spielen letzte Saison hatte Southampton zugegebenermaßen mehr Tore (18) kassiert als 2014/15, aber nur Everton (16) und Arsenal (17) hatten weniger Tore geholt. Der Schlüssel für Koeman wird sein, die Beständigkeitslevel im Hintergrund auf einem Standard zu halten, wobei Saints in dieser Phase in der letzten Saison nur 1,06 Tore pro Spiel kassiert haben, aber 1,33 danach.

Die Fortschritte von Aston Villa im Hinblick auf die defensive Seite des Spiels waren vielleicht am bemerkenswertesten, da sie in früheren Kampagnen so durchlässig waren. Tatsächlich ist die Tatsache, dass Villa in einer relativ komfortablen Position ist, auf Platz 12 und 20 Punkte hoch Punkte, obwohl er nur 11 Tore erzielt hat, ist vielleicht der stärkste Indikator dafür, dass Paul Lambert als Verteidigungseinheit in die Jahre gekommen ist.

ray ban brille sonnenbrille damen

Eine Verletzungsliste mit Spielern wie Vlaar, Senderos und Baker sollte die Mannschaft von Paul Lambert behindern, doch Jores Okore und Ciaran Clark haben sich in den 6 Spielen nur 5 Gegentore kassiert und nie mehr als ein einziges Mal ein einziges Spiel, nur City, Chelsea und United lieferten in dieser Zeit weniger.

Nur die letzten drei kassierten in der letzten Saison mehr Tore als die Villans (61), während nur die Top 5 und Swansea in der aktuellen Saison weniger lieferten (21). Ihre Organisation hat sich verzehnfacht, da die Mannschaft aus Midlands in der ersten Hälfte der Spiele nur 7 Tore kassiert hat. Doch der Stil, in dem sie sich zurücklehnen und den Ball verfolgen, hat ihren Tribut gefordert. Zehn der 21 Tore haben sie in der UEFA Champions League erzielt die letzten 20 Minuten https://www.raybansonnenbrillen.ch der Spiele.

Villa’s nächster Gegner, der zuvor erwähnte Swansea, liegt auf Platz 3 in der besseren Verteidigung und kassierte 0,3 Tore pro Spiel weniger als in der letzten Saison. Die Ergebnisse von Southampton und Villa an diesem Wochenende mögen viele schockiert haben Die Mannschaft von Garry Monk spielte eines der vorhersehbareren Ergebnisse, um eine verzweifelte Hull-Seite zu versenken.

Die 1: 0-Niederlage der Swans sorgte für ein 7. Unentschieden im Feld, etwas, das nur Southampton besser machen konnte, und bewegte Monks Männer über die gesamte letzte Saison hinweg auf nur eine Schippe. West https://www.raybansonnenbrillen.ch Ham hat in der Zwischenzeit auf dem gesamten https://en.wikipedia.org/wiki/Ray-Ban Feld Fortschritte gemacht und obwohl er mit etwas, das als offensiver angesehen wird, experimentiert hat, hat seine erhöhte Ballbesitzstärke es ihm ermöglicht, in der letzten Saison mit 1: 12 Toren pro Spiel von 1,34 einen besseren Defensiv-Rekord beizubehalten.

In anderen Ligen In dieser Saison haben West Brom und Newcastle einen identischen Defensivrekord (1,35 Gegentore pro Spiel). Auch in der vorherigen Saison (1,55) waren sie gleich alt. Die Baggies konnten jedoch argumentieren, dass sie in dieser Hinsicht mehr Fortschritte gemacht haben, und zwar eine bessere, als Swansea bereits ihre Gesamtbilanz ohne Gegentore aus der Saison 2013/14 erreicht hat (6).

Tore gewinnen Spiele, aber wenn diese Seiten sie weiterhin am anderen Ende halten, sollten alle ihre Vorsaison-Tore erreichen, wenn die Kampagne zu Ende geht. Die Konsistenz im Hintergrund zu halten, ist viel leichter gesagt als getan, aber für die diskutierten sind die jetzt nicht so frühen Anzeichen sicherlich vielversprechend.